Vom Kastenwagen zum Camper
Wir bauen einen Camper aus! Ich lebe seit 3 Jahren vollzeit in einem Camper und bin studierte Architektin. Busausbauten sind meine Leidenschaft geworden. Ich liebe diese Detaillösungen und den kleinen Raum auf eine sinnvolle Art und Weise zu bespielen. Das Thema nachhaltigkeit ist mir besonders wichtig, deshalb nur ein nachhaltiger Camper Ausbau in Frage kommt. Naturmaterialien, klug gewählte Baustoffe und Second Hand Artikel bilden die Basis für diesen Van.

Opel Vivaro Busausbau

Für den Opel Vivaro habe ich mir ein besonderes Konzept überlegt.

Camper Selbstausbau

Hier findest du eine Liste mit allen Teilen, die wir in diesem Camper verbaut haben.

Camper Elektrik

Batterie
Lithium Batterien sind gerade im Trend. Größer, besser, schneller scheint das Motto zu sein. Allerdings sind sie umstritten, was das Thema Nachhaltigkeit angeht. Aus diesem Grund habe ich eine AGM Batterie für diesen Camper gewählt. Meiner Erfahrung nach ist das für die meisten Camper vollkommen ausreichend.
Batteriehalterung
Damit wird die Batterie am Boden verschraubt, damit sie nicht verrutschen kann.
Wechselrichter
Ein Wechselrichter verändert den Batteriestrom von 12V in 230V. Das heißt, dass du normale Steckdosen in deinem Camper hast und herkömmliche Geräte damit nutzen bzw. laden kannst.
Landstromeinspeisung
Auf dem Campingplatz und anderen Stellplätzen kann man seine Batterie zusätzlich laden und Strom von "außen" einführen.
Anschlusskabel
Dazu braucht es noch dieses Anschlusskabel.
Bordnetzverteiler
Anschlussfertige Anschlusseinheit mit Fehlerstromschutzschalter und Sicherungsautomat im Automatengehäuse.
Solarladeregler
Der Solarladeregler sorgt dafür, dass der Strom, der durch die Solarpaneele oder in unserem Fall eine Solartasche, ordnungsgemäß in die Batterie fließen kann.
Kabelsatz Solar
Mit diesem Kabelsatz wird der Solarladeregler an die Batterie angeschlossen.
Tiefentladeschutz
Dieses Kabel schützt die Batterie vor der Tiefenentladung, da diese sehr schädlich für eine Batterie ist. Außerdem ist es ein Überspannungs- und Explosionsschutz und sorgt außerdem dafür, dass du deinen Batteriestand via App ablesen kannst.
Kabelsätze
Die Kabelsätze von Car Electric Hamburg erleichtern dir die Elektrik Installation in deinem Camper. Du kannst sie in der gewünschten Länge bestellen und sie kommen bereits fertig bei dir an, sodass du die Elektrik in deinem Busausbau auch selber machen kannst.
Mit dem Rabattcode "vanilla" sparst du 10% auf alle Kaby Kabelsätze.
Für Cinnamon Van haben wir z.B. folgende Kabelsätze gekauft.
Kabel zu je USB & 12V Steckdose
USB Doppel-Steckdose
12V Steckdose
Kabelsatz Beleuchtung
Kabelsatz Waschbecken/Tauchpumpe

Standheizung selber einbauen

Standheizung
Eine Standheizung macht das Wintercamping möglich. Das Camper-Kit für den Selbsteinbau der Standheizung in einen Bus enthält bereits alles, was du für den Einbau brauchst.
Opel Vivaro – Nachhaltiger Camper Ausbau

Standheizung im VW T5/T6 selbst nachrüsten

In diesem Video zeige ich eine Schritt-für-Schritt Anleitung wie man eine Standheizung in einem Volkswagen T5/T6 unterflur montiert und anschließt.

Natürliche Dämmung im Busausbau

Fußboden Dämmung
Die Sicken auf dem Boden haben wir mit 1cm starken Korkplatten gedämmt. Obendrauf kam nochmal 1cm Dämmkork.
In diesem Artikel gibt es eine detaillierte Beschreibung zum Kork in meinem Camper.
Opel Vivaro – Nachhaltiger Camper Ausbau
Rollenkork für die Wände
Der Rollenkork wird in die Wandflächen verklebt. Es lässt sich leicht mit dem Cutter zuschneiden. Der Kleber muss beidseitig aufgetragen werden und muss zuerst trocknen.
Jutewolle
Den zweiten Teil der Dämmung bildet die Jutewolle. Sie wird in die Hohlräume gestopft. Man kann sie sich von Bauart Schade in Horst liefern lassen.

Toilette im Camper

Trenntoilette
Eine Trenntoilette ist die nachhaltige Alternative zum Chemieklo. Es lässt sich in jedem Camper nutzen und eignet sich auf für Wohnmobile oder sogar Gartenhütten. Wer einen festen Platz für seine Toilette hat, der sollte sich einen Lüfter einbauen.
Trocken Trenntoilette im nachhaltigen Camperausbau

Rückfahrkamera

Kabellose Rückfahrkamera
Weil unser Camper keine Parkhilfe hat, rüsten wir diese Rückfahrkamera nach.

Fenster

Seitenfenster
In den Hecktüren sitze zwei 280x x380 mm Fenster.
In die Seitentür haben wir 450 x 600 mm verbaut.
Dachventilator
Ich finde Dachluken im Van unverzichtbar. Aufgrund der engen Abstände der Verstrebungen auf dem Dach, mussten wir auf den kleinstmöglichen Ventilator ausweichen.
Dichtmittel
Das beste Dichtmittel für dem Camperausbau. Meine absolute Kaufempfehlung.

Willst du mehr erfahren von unseren Abenteuern im Van?

Folge uns via Instagram, Youtube und Facebook und trage dich ein für unser Ausbautagebuch.